Ärztliche Behandlungsfehler Ärztepfusch? Das sollten Patienten bei einem Behandlungsfehler tun

Fast ein Drittel aller Beschwerden über Behandlungsfehler betreffen die Unfallchirurgie und Orthopädie, etwa im Bereich künstlicher Hüften und KniegelenkeFast ein Drittel aller Beschwerden über Behandlungsfehler betreffen die Unfallchirurgie und Orthopädie, etwa im Bereich künstlicher Hüften und Kniegelenke
Sven Hoppe/dpa

Osnabrück. Auch Ärzte machen Fehler. Für die Betroffenen ist nicht nur das Leid unermesslich groß. Oft ist auch der Kampf um Schadenersatz langwierig. Kämpfen oder abwinken? Ein paar Tipps.

Vertauschte Medikamente, eingenähte Tupfer, eine falsche Diagnose – solche Arztfehler können passieren. Wer zum Opfer ärztlicher Fehler wird, muss seine Ansprüche selbst geltend machen. Das erfordert viel Energie und dauert oft mehrere Jah

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN