Ein Bild von Thomas Ludwig
10.10.2021, 16:18 Uhr KOMMENTAR

Kurz-Rücktritt: „Wunderwuzzis“ Mauscheleien gehen weiter

Ein Kommentar von Thomas Ludwig


Ein richtiger Rückzug sieht anders aus: Sebastian Kurz tritt vom Amt des Bundeskanzlers in Österreich zurück und wechselt als ÖVP-Fraktionschef ins Parlament.Ein richtiger Rückzug sieht anders aus: Sebastian Kurz tritt vom Amt des Bundeskanzlers in Österreich zurück und wechselt als ÖVP-Fraktionschef ins Parlament.
Georg Hochmuth/APA

Osnabrück. Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz tritt zurück. Abschreiben sollte man das politische Ausnahmetalent dennoch nicht zu früh.

Weiß Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz also doch noch, was sich gehört? Mit seinem Rücktritt als Reaktion auf Korruptionsermittlungen gegen ihn selbst und enge Vertraute ist der Regierungschef einem Misstrauensantrag im Parlament zuv

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN