Energiekrise Stromversorgung im Libanon nach Kollaps wieder aufgenommen

Von dpa

Zuletzt hatte Libanon unter anderem Öllieferungen aus dem Iran bekommen - dennoch ist Treibstoff seit Wochen knapp.Zuletzt hatte Libanon unter anderem Öllieferungen aus dem Iran bekommen - dennoch ist Treibstoff seit Wochen knapp.
Stringer/dpa

Beirut. 6000 Liter Treibstoff stellt Libanons Armee dem staatlichen Stromversorger zur Verfügung, damit dieser wieder arbeiten kann. Reichen wird der nur bis Mittwoch - dann kommt es auf Öl-Lieferungen aus dem Irak an.

Nach dem Kollaps der Stromversorgung durch den staatlichen Anbieter im Libanon hat dieser den Betrieb mit Hilfe der Armee zumindest vorübergehend wieder aufgenommen. Die libanesische Armee habe dafür 6000 Liter Treibstoff zur Verfügung gest

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN