Einen Tag nach der Wahl Tschechiens Präsident Milos Zeman liegt auf Intensivstation

Von afp, lod

Milos Zeman geht es schlecht. Er wird im Krankenhaus behandelt.Milos Zeman geht es schlecht. Er wird im Krankenhaus behandelt.
imago images/CTK Photo/Katerina Sulova

Prag. Der 77-jährige Staatschef Tschechiens ist einen Tag nach der Parlamentswahl und der knappen Wahlniederlage des Regierungschefs ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Der ins Krankenhaus eingelieferte tschechische Präsident Milos Zeman befindet sich auf der Intensivstation. Das sagte Zemans Leibarzt Miroslav Zavoral am Sonntag vor Journalisten in Prag. Angaben zur Diagnose könne er noch nicht machen. "Im

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN