Botschafter Andrij Melnyk im Interview Ukraine setzt auf neue Bundesregierung für einen EU-Beitritt

"Die bisherige Appeasement-Politik Berlins gegenüber Russland ist gescheitert", sagt Andrij Melnyk, Botschafter der Ukraine in Deutschland."Die bisherige Appeasement-Politik Berlins gegenüber Russland ist gescheitert", sagt Andrij Melnyk, Botschafter der Ukraine in Deutschland.
Michael Kappeler/dpa

Berlin. Die Ukraine gibt die Hoffnung auf einen EU-Beitritt nicht auf. Ein Gespräch mit Botschafter Andrij Melnyk über Gasengpässe in Europa und die Erwartungen an eine neue Bundesregierung anlässlich des EU-Ukraine- Gipfels.

Herr Botschafter, am Dienstag kommen Vertreter der EU und der Ukraine zum Gipfel zusammen. Was sind die Erwartungen Ihrer Regierung?Die Stimmung ist positiv, wir bleiben optimistisch. Die Europäische Union ist für Kiew nicht nur der wichtig

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN