Parlamentswahl Schiitischer Geistlicher Al-Sadr wohl Wahlsieger im Irak

Von dpa

Anhänger des schiitischen Klerikers Al-Sadr feiern mit seinen Plakaten nach der Bekanntgabe der Ergebnisse der Parlamentswahlen auf dem Tahrir-Platz in Bagdad, Irak.Anhänger des schiitischen Klerikers Al-Sadr feiern mit seinen Plakaten nach der Bekanntgabe der Ergebnisse der Parlamentswahlen auf dem Tahrir-Platz in Bagdad, Irak.
Hadi Mizban/AP/dpa

Bagdad. Der schiitische Geistliche Muktada al-Sadr ist eine kontroverse Figur. Früher bekämpfte seine Miliz US-Truppen, heute gibt er sich als Reformer. Das nehmen ihm viele Menschen im Irak aber nicht ab.

Der schiitische Geistliche Muktada al-Sadr wird mit seiner Strömung im irakischen Parlament ersten Ergebnissen zufolge stärkste Kraft. Seine Anhänger feierten den Wahlsieg in der Nacht zu Dienstag auf den Straßen. Zahlreiche Menschen fuhren

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN