Treibstoffmangel Staatliche Stromversorgung im Libanon zusammengebrochen

Von dpa

Vor Tankstellen im Libanon bilden sich wegen der Treibstoffengpässe regelmäßig lange Schlangen.Vor Tankstellen im Libanon bilden sich wegen der Treibstoffengpässe regelmäßig lange Schlangen.
Marwan Naamani/dpa

Beirut. Bereits zuvor hatten viele Libanesen wegen der Treibstoffkrise täglich stundenlang ohne Strom auskommen müssen. Der Komplettausfall wird wohl mehrere Tage dauern - Krankenhäuser sind akut gefährdet.

Im Libanon ist die Stromversorgung durch den staatlichen Anbieter komplett zusammengebrochen. Die beiden größten noch laufenden Kraftwerke hätten am Freitag beziehungsweise Samstag wegen Treibstoffmangels den Betrieb eingestellt, teilte die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN