Ein Bild von Nora Burgard-Arp
03.10.2021, 14:43 Uhr ATEMWEGSINFEKTE BEI KINDERN

Für sie ist die Pandemie nicht vorbei: Vergesst die Familien nicht

Ein Kommentar von Nora Burgard-Arp


Weil sich während der Lockdowns das Immunsystem nicht vorbereiten konnte, machen mehr Kinder Infekte durch.Weil sich während der Lockdowns das Immunsystem nicht vorbereiten konnte, machen mehr Kinder Infekte durch.
imago images/Westend61

Hamburg. Eine Folge der Corona-Pandemie: Kinder erkranken verstärkt an Atemwegsinfektionen. Für Eltern bedeutet dies einen erneuten Kraftakt im Herbst und Winter. Dafür brauchen sie echte Unterstützung – und zwar jetzt. Ein Kommentar.

Das war zu erwarten. Auffallend viele Kinder machen schon jetzt Infekte durch, die eigentlich erst in den Wintermonaten zu erwarten wären. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Sie waren achtzehn Monate lang phasenweise nahezu isoliert. Das I

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN