zuletzt aktualisiert vor

Gefahr für die Demokratie? „Nachrichtenwüste“ USA: Schon 1800 Zeitungen zerstört

Im massiven Umbruch befindet sich die Medienwelt in den USA. Viele Lokalzeitungen sind vom Markt verschwunden, während einige nationale Titel die Transformation in die digitale Welt schaffen.Im massiven Umbruch befindet sich die Medienwelt in den USA. Viele Lokalzeitungen sind vom Markt verschwunden, während einige nationale Titel die Transformation in die digitale Welt schaffen.
imago images/Levine-Roberts

Berlin. Bilden die USA von heute das Europa von morgen ab? Für die Medienwelt wäre das fatal. Denn die Lage des Journalismus ist teils dramatisch. Drohen uns in Deutschland auch „Nachrichtenwüsten“ und ein Siegeszug der Fake News?

Der Zustandsbericht von Sarabeth Berman hatte etwas Verstörendes. "Die Krise der Lokalzeitungen in unserem Land bereitet uns sehr, sehr große Sorgen", sagte die CEO der gemeinnützigen Organisation "American Journalism Project". "Wir fürcht

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN