Brexit-Folgen Einreise nach Großbritannien: EU-Bürger brauchen Reisepass

Von dpa

Ein britischer und ein deutscher Reisepass. Bis auf wenige Ausnahmen reicht ab dem 01.10.2021 an ein Personalausweis nicht mehr aus, um in Großbritannien zu kommen.Ein britischer und ein deutscher Reisepass. Bis auf wenige Ausnahmen reicht ab dem 01.10.2021 an ein Personalausweis nicht mehr aus, um in Großbritannien zu kommen.
Britta Pedersen/zb/dpa

London. Ein Personalausweis reicht künftig nicht mehr aus, um ins Vereinigte Königreich einreisen zu dürfen - EU-Bürger müssen ab Freitag ihren Reisepass dabei haben.

Reisende aus der EU brauchen für die Einreise nach Großbritannien künftig einen Reisepass. Bis auf wenige Ausnahmen reicht von diesem Freitag (1. Oktober) an ein Personalausweis nicht mehr aus, um ins Land zu kommen, wie den offiziellen Ein

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN