Migration Litauen beginnt mit Bau von Zaun an Grenze zu Belarus

Von dpa

An der Grenze zwischen Litauen und Belarus soll bald ein Stacheldrahtzaun stehen.An der Grenze zwischen Litauen und Belarus soll bald ein Stacheldrahtzaun stehen.
Mindaugas Kulbis/AP/dpa

Vilnius, Litauen, Litauen. Nicht nur Polen, auch die baltischen EU-Staaten sehen sich von der Migrationspolitik von Belarus unter Druck gesetzt. Litauen und Lettland wollen Migranten mit Zäunen abhalten.

Litauen hat an seiner Grenze zu Belarus mit dem Bau eines 508 Kilometer langen Zauns begonnen, der illegal einreisende Migranten abhalten soll. Eine Baufirma habe in einem Abschnitt bei dem Kurort Druskininkai in der Nähe des Dreiländerecks

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN