Prominente Bundeswehr-Personalie Nach KSK-Skandalen: Neuer Kommandeur soll Eliteeinheit umkrempeln

Das Kommando Spezialkräfte KSK bekommt einen neuen Kommandeur, Brigadegeneral Ansgar MeyerDas Kommando Spezialkräfte KSK bekommt einen neuen Kommandeur, Brigadegeneral Ansgar Meyer
Jens Büttner/dpa

Osnabrück. Ein neuer Kommandeur soll nach rechtsextremen Skandalen bei der Bundeswehr-Eliteeinheit KSK aufräumen. Brigadegeneral Ansgar Meyer ist erfahren und bringt viel mit. Doch seine neue Aufgabe ist sehr schwierig.

In seiner langen Karriere bei der Bundeswehr hatte Ansgar Meyer mit dem KSK bislang nichts zu tun - vielleicht ist er gerade deswegen besonders geeignet für die neue Aufgabe. An diesem Donnerstag (30. September) übernimmt der Brigadegeneral

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN