Ein Bild von Thomas Ludwig
28.09.2021, 18:30 Uhr KOMMENTAR

Kriegstrommeln: Wie entkommen Serbien und Kosovo dem Dilemma?

Ein Kommentar von Thomas Ludwig


Zusammengezogen an der Grenze zu Serbien: Kräfte der kosovarischen Spezialpolizei. Im Nachbarland fühlt man sich provoziert.Zusammengezogen an der Grenze zu Serbien: Kräfte der kosovarischen Spezialpolizei. Im Nachbarland fühlt man sich provoziert.
Armend Nimani/AFP

Osnabrück. Mit den sich verschärfenden Spannungen an der Grenze zwischen Kosovo und Serbien rückt ein Konflikt in den Fokus, den viele Europäer als weitgehend gelöst glaubten. Nichts aber könnte falscher sein.

Die Gräben zwischen Kosovo und Serbien sind tief, die Empfindlichkeiten auf beiden Seiten enorm. Das zeigt einmal mehr der aktuelle Streit, der sich an Autokennzeichen entzündet hat. Aus etwas vermeintlich Banalem wird schnell eine leicht e

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN