Kleinste Fraktion Über Direktmandate: Linke kommt mit dunkelblauem Auge davon

Von dpa

Die Linken-Spitzenkandidaten Janine Wissler (l-r) und Dietmar Bartsch müssen zusammen mit der Co-Parteivorsitzenden Susanne Hennig-Wellsow das schlechte Abschneiden der Linken aufarbeiten.Die Linken-Spitzenkandidaten Janine Wissler (l-r) und Dietmar Bartsch müssen zusammen mit der Co-Parteivorsitzenden Susanne Hennig-Wellsow das schlechte Abschneiden der Linken aufarbeiten.
Bernd Von Jutrczenka/dpa

Berlin. Die Linke hat es gerade so noch einmal in den Bundestag geschafft - über drei Direktmandate. Nun stehen parteiintern Richtungsfragen an.

Nach ihrer krachenden Wahlniederlage hat die Linke mit einer Ursachenanalyse begonnen. Die Linke müsse sich „neu erfinden“, sagte die Parteivorsitzende Susanne Hennig-Wellsow am Montag in Berlin.Sie sprach von einem „blauen Auge“, mit dem d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN