Corona-Pandemie Wie das Virus Australiens Ureinwohner gefährdet

Von dpa

Aunty Jenny Munro (l), australische Wiradjuri-Älteste und Aktivistin für die Rechte indigener Völker, nach einer Covid-19-Impfung in Australien.Aunty Jenny Munro (l), australische Wiradjuri-Älteste und Aktivistin für die Rechte indigener Völker, nach einer Covid-19-Impfung in Australien.
Dan Himbrechts/AAP/dpa

Wilcannia. Lange wurden Australiens Ureinwohner von Covid-19 verschont. Die kleinen Orte im Outback galten als isoliert und sicher. Aber die Delta-Variante hat alles verändert - mit schlimmen Folgen.

Mehrere Dutzend Wohnmobile stehen im Örtchen Wilcannia mitten im Outback, im bevölkerungsarmen Westen des Bundesstaates New South Wales. In ihnen sind Kontaktpersonen derer untergebracht, die sich mit Covid-19 infiziert haben.Die Regionalre

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN