Ruf nach Rentenreform wird lauter DGB: Renten müssen wieder wie die Löhne steigen

Rentner in Stendal (Sachsen-Anhalt). Der DGB fordert, bei den Rentenanpassungen künftig auf Dämpfungsfaktoren zu verzichten.Rentner in Stendal (Sachsen-Anhalt). Der DGB fordert, bei den Rentenanpassungen künftig auf Dämpfungsfaktoren zu verzichten.
Jens Wolf/dpa

Osnabrück. Im Bundestagswahlkampf waren die Renten bisher kein großes Thema: Doch jetzt werden die Rufe nach Reformen immer lauter. Der DGB mahnt zudem eine "ordentliche Rentenerhöhung" im kommenden Jahr an.

Eine Woche vor der Bundestagswahl wächst der Druck auf die Politik, für bessere gesetzliche Renten einzutreten und die Rentenanpassungen auf eine neue Basis zu stellen. DGB-Vorstand Anja Piel sagte unserer Redaktion: „Die Renten müssen wied

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN