Afghanistan UN-Sicherheitsrat verlangt von Taliban Regierung mit Frauen

Von dpa

Der UN-Sicherheitsrat hat das Mandat der UN-Unterstützungsmission in Afghanistan bis zum 17. März 2022 verlängert.Der UN-Sicherheitsrat hat das Mandat der UN-Unterstützungsmission in Afghanistan bis zum 17. März 2022 verlängert.
Ariana Lindquist/UN Photo/Handout via Xinhua/dpa

New York. Der UN-Sicherheitsrat hat von den Taliban die Bildung einer inklusiven Regierung mit der Beteiligung von Frauen gefordert. Zudem wurde die UN-Mission in Afghanistan um sechs Monate verlängert.

Der UN-Sicherheitsrat hat von den Taliban die Bildung einer inklusiven Regierung mit der Beteiligung von Frauen gefordert. Repräsentative Teilhabe und die Einhaltung von Menschenrechten auch für Kinder und Minderheiten seien von großer Wich

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN