Ein Bild von Burkhard Ewert
09.09.2021, 11:31 Uhr KOMMENTAR

Corona und der Trend zu 2G: Da wirken alte Ängste fort

Ein Kommentar von Burkhard Ewert


Spätsommer in Kopenhagen: Nachweise von Impfungen, Tests oder Infektion spielen im dänischen Alltag keine Rolle mehr.Spätsommer in Kopenhagen: Nachweise von Impfungen, Tests oder Infektion spielen im dänischen Alltag keine Rolle mehr.
imago images/Francis Joseph Dean/Dean Picture

Osnabrück. "2G" gewinnt zunehmend Fürsprecher. Unser Kommentator zählt nicht dazu. Wenn ein Getesteter weniger ansteckend sein kann als ein Geimpfter, hält er die Rechtfertigung für schwierig. Ohnehin sollte die Politik zu ihrem Wort stehen.

Man sollte meinen, dass die Politik in der Corona-Krise genug Glaubwürdigkeit verspielt hat. Deshalb sollte sie den 2G-Geist wieder in die Flasche verbannen. Die Corona-Impfung als freie Entscheidung hinzustellen, dann aber Menschen ohne de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN