USA Parlament in Texas beschließt umstrittene Wahlrechtsreform

Von dpa

Demonstranten protestieren in Washington DC gegen Wahlrechtsreformen. Das Parlament im US-Staat Texas hat umstrittene Wahlrechtsänderungen beschlossen.Demonstranten protestieren in Washington DC gegen Wahlrechtsreformen. Das Parlament im US-Staat Texas hat umstrittene Wahlrechtsänderungen beschlossen.
Jose Luis Magana/AP/dpa

Washington. Viele republikanisch regierte US-Staaten verschärfen derzeit ihr Wahlrecht. In der demokratischen Opposition regt sich Protest: Die Hürden treffen vor allem Minderheiten - und damit tendenziell ihre Wähler.

Das Parlament im US-Staat Texas hat umstrittene Wahlrechtsänderungen beschlossen. Beide Parlamentskammern stimmten den Plänen jeweils mit der Mehrheit der Republikaner zu. Das Gesetz soll unter anderem die Macht parteiischer Wahlbeobachter

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN