Afghanistan Nach US-Abzug Sorge vor „wahren Gesichtern“ der Islamisten

Von dpa

Kämpfer der Taliban stehen nach dem Abzug der USA vor dem internationalen Flughafen in Kabul.Kämpfer der Taliban stehen nach dem Abzug der USA vor dem internationalen Flughafen in Kabul.
Khwaja Tawfiq Sediqi/AP/dpa

Kabul. Den Abzug der US-Soldaten sehen die Taliban als historischen Moment. Groß gefeiert wurde dennoch nicht. Beginnen die Islamisten nun, von ihrer bisher gemäßigteren Linie abzurücken?

Dass die Taliban Partylöwen sind, hatte keiner erwartet. Es dauerte aber keine zwölf Stunden bis klar war, dass es praktisch überhaupt keine großen Feiern anlässlich ihrer Machtübernahme geben würde. Fast Schlag Mitternacht in der Nacht zu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN