Migration Polen will an Grenze zu Belarus Ausnahmezustand verhängen

Von dpa

Ein polnischer Polizist und Grenzschutzbeamte an der polnisch-belarussischen Grenze.Ein polnischer Polizist und Grenzschutzbeamte an der polnisch-belarussischen Grenze.
Artur Reszko/PAP/dpa

Usnarz Gorny. Immer mehr Flüchtlinge versuchen, über die polnisch-belarussische Grenze in die EU zu gelangen. Polen plant nun, in der Grenzregion den Ausnahmezustand einzuführen. Das Land fürchtet weitere Provokationen aus Minsk.

Wegen vieler illegal über Belarus einreisender Migranten will Polen den Ausnahmezustand in der Grenzregion zu dem östlichen Nachbarland verhängen.Einen entsprechenden Antrag habe die Regierung verabschiedet und Präsident Andrzej Duda vorgel

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN