Flüchtlinge aus Afghanistan Eingekreist an der Grenze - Polens Umgang mit Migranten

Von dpa

Afghanische Flüchtlinge bauen Zelte auf in einem behelfsmäßigen Lager an der Grenze zwischen Polen und Belarus.Afghanische Flüchtlinge bauen Zelte auf in einem behelfsmäßigen Lager an der Grenze zwischen Polen und Belarus.
Attila Husejnow/SOPA Images via ZUMA Press Wire/dpa

Usnarz Gorny. Eine Gruppe von Flüchtlingen aus Afghanistan sitzt seit Wochen an Polens Grenze zu Belarus fest. Vehement wehrt sich Warschau gegen das Vorhaben des belarussischen Machthabers, Migranten in die EU passieren zu lassen. Nicht alle in Polen finden das gut.

Ein kleines blaugraues Zelt hinter großen Militärlastwagen. Mehr ist nicht zu sehen von der Gruppe afghanischer Flüchtlinge, die seit fast drei Wochen an Polens Grenze zu Belarus festsitzt.Die letzten 200 Meter bis zu ihrem Lager am Waldran

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN