Coronavirus Patientenschützer fordern Angabe der 2G-Quote bei Personal

Von dpa

Eine Krankenschwester zieht eine Spritze mit einer COVID-19-Impfung von Pfizer auf.Eine Krankenschwester zieht eine Spritze mit einer COVID-19-Impfung von Pfizer auf.
Bianca De Marchi/AAP/dpa

Berlin. Patientenschützer fordern eine Pflicht für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen, die Quote der Geimpften und Genesenen unter ihren Mitarbeitern zu veröffentlichen. 2G-Quote zur Transparanz.

Patientenschützer fordern eine gesetzliche Verpflichtung für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen, die Quote der Geimpften und Genesenen beim Personal zu veröffentlichen.„Kranke und Pflegebedürftige brauchen Transparenz, um das Infektionsr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN