Bundestagswahl Studie: Wahlprogramme werden immer unverständlicher

Von dpa

In einer Studie wurden vor der Bundestagswahl die Programme der Parteien untersucht. Das Ergebnis: Sie sind lang und unverständlich.In einer Studie wurden vor der Bundestagswahl die Programme der Parteien untersucht. Das Ergebnis: Sie sind lang und unverständlich.
Julian Stratenschulte/dpa

Stuttgart. Länger und unverständlicher sind die Programme der Parteien in diesem Jahr im Vergleich zur vergangenen Bundestagswahl. Damit setzt sich ein Trend fort, hat nun eine Studie herausgefunden.

Die Wahlprogramme der Parteien zur Bundestagswahl sind einer Stuttgarter Studie zufolge zwar so umfangreich wie nie zuvor - sie lassen sich aber auch so schwer verstehen wie kaum andere in der bundesdeutschen Geschichte.In den Programmen zu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN