Ein Bild von Erhard Böhmer
04.08.2021, 16:19 Uhr KOMMENTAR

Rundfunkbeitrag: Von vielem zu viel bei ARD und ZDF

Ein Kommentar von Erhard Böhmer


Die öffentlich-rechtlichen Sender sind vielen Deutschen lieb - sie sind aber auch teuer. Donnerstag entscheidet das Bundesverfassungsgericht über die Erhöhung des Rundfunkbeitrags.Die öffentlich-rechtlichen Sender sind vielen Deutschen lieb - sie sind aber auch teuer. Donnerstag entscheidet das Bundesverfassungsgericht über die Erhöhung des Rundfunkbeitrags.
Marcus Brandt

Osnabrück. 86 Cent: Im aktuellen Streit um den Rundfunkbeitrag geht es um vermeintlich kleine Beträge. Dennoch stecken ARD und ZDF voll in der Grundsatzdebatte. Sollen die Menschen in Deutschland weiter verpflichtet sein, Geld für das breite, aber auch sehr teure Angebot zu zahlen?

Von zu vielem zu viel: Der Eindruck drängt sich beim Öffentlichen Rundfunk in Deutschland auf. Und da der allergrößte Teil durch den Rundfunkbeitrag - also von uns allen - finanziert wird, müssen sich die Entscheider bei ARD und ZDF kritisc

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN