Scholz abgeschlagen Bundestagswahl: So wenig Zustimmung finden die Spitzenkandidaten

Die Kanzlerkandidaten zur Bundestagswahl helfen ihren Parteien gerade nicht unbedingt in den Umfragen: (von links) Armin Laschet, CDU, Annalena Baerbock, Bündnis 90/Die Grünen, Olaf Scholz, SPD.Die Kanzlerkandidaten zur Bundestagswahl helfen ihren Parteien gerade nicht unbedingt in den Umfragen: (von links) Armin Laschet, CDU, Annalena Baerbock, Bündnis 90/Die Grünen, Olaf Scholz, SPD.
Malte Ossowski/SVEN SIMON via www.imago-images.de

Berlin. Die Union liegt in Umfragen zwar wieder bei um die 30 Prozent der Wählerstimmen – ihr Spitzenkandidat ist dafür aber nicht verantwortlich.

Für Kanzlerkandidat Armin Laschet würden sich laut RTL/ntv-Trendbarometer nur 25 Prozent aller befragten Wahlberechtigten entscheiden. Zum Vergleich: Angela Merkel erreichte im Wahljahr 2009 stetig über 50 Prozent Zustimmung, ebenso im Somm

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN