Schwarzes Meer Niederlande werfen Russland Scheinangriffe vor

Von dpa

Die niederländische Fregatte Evertsen-Die niederländische Fregatte Evertsen-
Robin Van Lonkhuijsen/ANP/dpa/Archiv

Sewastopol. Erst kürzlich sorgte ein Zwischenfall zwischen Moskau und London für Ärger. Nun äußern sich die Niederlande empört über russische „Scheinangriffe“ gegen eines ihrer Schiffe. Moskau spricht von einer Warnung.

Russische Kampfjets haben nach Darstellung des niederländischen Verteidigungsministeriums „Scheinangriffe“ gegen ein Kriegsschiff im Schwarzen Meer geflogen. Wie das Ministerium am Dienstagabend twitterte, sorgten russische Jets mit ihren A

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN