Kampf gegen Delta-Variante Lauterbach: Stiko soll Empfehlung für Kinder-Impfungen überdenken

Von dpa

Karl Lauterbach, Gesundheitsexperte der SPD, wendet sich an die Ständige Impfkommission.Karl Lauterbach, Gesundheitsexperte der SPD, wendet sich an die Ständige Impfkommission.
Michael Kappeler/dpa

Berlin. Karl Lauterbach hat die Ständige Impfkommission (Stiko) aufgefordert, ihre eingeschränkte Empfehlung für die Corona-Impfung von Kindern zu überdenken. Die Delta-Variante stelle eine zu große Gefahr dar.

Der SPD-Gesundheitspolitiker Lauterbach begründet seine Forderung so: "In Großbritannien sind bereits viele Kinder mit Covid in der Klinik. Die Ständige Impfkommission argumentiert, dass Covid für Kinder harmlos sei. Für die Delta-Variante

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN