Corona-Zahlen RKI registriert 1455 Neuinfektionen – die Inzidenz sinkt weiter

Von dpa

Elektronenmikroskopische Aufnahme des Coronavirus.Elektronenmikroskopische Aufnahme des Coronavirus.
NIAID/NIH

Berlin. Das Infektionsgeschehen in Deutschland flacht weiter ab, im Vergleich zur Vorwoche registriert das RKI knapp 1800 weniger Corona-Fälle.

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 1455 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das geht aus Zahlen vom Mittwochmorgen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 05.11 Uhr wiedergeben. Zum

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN