Haftstrafe für Attacke Nach Ohrfeige für Macron: So lange geht der Angreifer ins Gefängnis

Von dpa

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron wurde Opfer eines tätlichen Angriffs.Frankreichs Präsident Emmanuel Macron wurde Opfer eines tätlichen Angriffs.
Thomas Coex/AFP

Paris. Er hat dem französischen Präsidenten eine Ohrfeige verpasst – nun muss der 28-jährige Mann einige Monate in Haft. Zudem wurden ihm Rechte dauerhaft entzogen.

Nach der Ohrfeige für Frankreichs Präsident Emmanuel Macron ist der Angreifer zu 18 Monaten Haftstrafe verurteilt worden. Davon wurden 14 Monate zur Bewährung ausgesetzt, wie französische Medien wie der TV-Sender BFM TV am Donnerstag aus de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN