Ein Bild von Thomas Ludwig
31.05.2021, 16:51 Uhr KOMMENTAR

US-Spionage gegen Deutschland: Dänemarks ernüchternde Amtshilfe

Ein Kommentar von Thomas Ludwig


Deutsch-Dänischer Grenzübergang: Der Geheimdienst des Nachbarlandes soll den USA dabei geholfen haben, deutsche Politiker auszuspionieren.Deutsch-Dänischer Grenzübergang: Der Geheimdienst des Nachbarlandes soll den USA dabei geholfen haben, deutsche Politiker auszuspionieren.
Willi Schewski/imagao images

Osnabrück. Dänemark soll den USA beim Ausspionieren deutscher Politiker geholfen haben. Das gehört sich nicht unter EU-Partnern. Doch ist nicht schon die Annahme, auch unter Freunden ließe sich Spionage bändigen, naiv?

Dass der US-Nachrichtendienst NSA deutsche Politiker abgehört hat, ist schlimm genug. Dass ausgerechnet Dänemark, der nette Nachbar von nebenan, dabei geholfen haben soll, ist mindestens ebenso ernüchternd. Kann man nicht mal mehr innereuro

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN