Kriminalität Türkei schreibt flüchtigen Mafiaboss zur Fahndung aus

Von dpa

Recep Tayyip Erdogan, Präsident der Türkei, wischt sich bei einer Veranstaltung über die Stirn.Recep Tayyip Erdogan, Präsident der Türkei, wischt sich bei einer Veranstaltung über die Stirn.
-/Presidential Press Service/AP/dpa

Ankara. Vermutlich von Dubai aus erhebt ein Mafiaboss brisante Anschuldigungen gegen prominente Mitglieder der türkischen Regierungspartei AKP. Jetzt soll Sedat Peker festgenommen werden.

Nach schweren Vorwürfen gegen das Umfeld des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hat die Oberstaatsanwaltschaft in Ankara die Festnahme des flüchtigen Mafiabosses Sedat Peker angeordnet. Im Zusammenhang mit einer Ermittlung gegen Pe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN