Reizthema im Wahlkampf Mehrheit der Deutschen will Gendern in staatlichen Stellen verbieten

Gendersternchen oder nicht? Die Parteien haben ganz unterschiedliche Positionen zum Gendern. SymbolfotoGendersternchen oder nicht? Die Parteien haben ganz unterschiedliche Positionen zum Gendern. Symbolfoto
imago images/Steinach

Berlin . Gendersternchen, -Doppelpunkt – oder gar nichts davon? Eine Umfrage zeigt, wie die Parteien ein Genderverbot in staatlichen Stellen bewerten.

Binnen-I oder Gendersternchen: Geschlechtergerechte Sprache ist ohne Frage ein Reizthema. Befürworter streiten für eine moderne Sprache, die den gesellschaftlichen Wandel widerspiegelt. Gegner befürchten die unwiderrufliche Verunglimpfung d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN