Rechter Hass Wie sich die Zahl der Angriffe auf Muslime entwickelt

Die Zahl der Übergriffe auf Muslime oder Moscheen ist im ersten Quartal deutlich gesunken (Archivbild).Die Zahl der Übergriffe auf Muslime oder Moscheen ist im ersten Quartal deutlich gesunken (Archivbild).
Sebastian Kahnert

Osnabrück. In Deutschland nimmt die politisch motivierte Kriminalität insgesamt deutlich zu. Dabei richtet sich der Hass von Rechtsradikalen auch gegen Muslime. Zuletzt ist die Zahl der islamfeindlichen Straftaten aber gesunken.

Jeden Tag wird rein rechnerisch ein islamfeindlicher Vorfall von den Behörden verzeichnet – auch wenn der Trend deutlich nach unten zeigt. Zu Jahresbeginn gab es im ersten Quartal nach vorläufigen Zahlen bundesweit 91 Übergriffe auf Muslime

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN