zuletzt aktualisiert vor

Bürgermeister dankt Skateplatz von Unbekannten wieder vom Kies befreit

Der Skateplatz in Dieburg ist nun flächendeckend mit Kies überzogen. (Symbolbild)Der Skateplatz in Dieburg ist nun flächendeckend mit Kies überzogen. (Symbolbild)
M. Zettler / imago-images

Diedorf. Nach massiver Kritik haben Unbekannte den Skateplatz in Dieburg vom Kies befreit. Dem Bürgermeister kommt's gelegen.

Im hessischen Dieburg hatte der Bürgermeister Frank Haus einen Skateplatz mit Kies überschütten lassen. So wollte er Jugendliche daran hindern, sich auf dem Platz zu treffen nachdem dort die Corona-Regeln missachtet worden waren. Die Aktion

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN