Konflikte Deutsche Anwälte reichen Klage gegen Lukaschenko ein

Von dpa

Alexander Lukaschenko, Präsident von Belarus.Alexander Lukaschenko, Präsident von Belarus.
Maxim Guchek/POOL BelTa/AP/dpa

Berlin. Folter, Entführungen, Misshandlungen - die Liste der Vorwürfe gegen Machthaber Lukaschenko in Belarus ist lang. Nun klagen ihn auch Anwälte in Deutschland wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit an.

Machthaber Alexander Lukaschenko ist wegen der Gewaltexzesse nach der Präsidentenwahl in Belarus beim Generalbundesanwalt in Karlsruhe angezeigt worden. Vier deutsche Anwälte reichten nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur im Namen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN