Al-Kaida US-Abzug aus Afghanistan: Experte warnt vor Al-Kaida

Von dpa

Der Terrorexperte Guido Steinberg, hier 2016 in Berlin, warnt vor einem möglichen Wiederaufstieg der Dschihadisten Al-Kaida in Afghanistan.Der Terrorexperte Guido Steinberg, hier 2016 in Berlin, warnt vor einem möglichen Wiederaufstieg der Dschihadisten Al-Kaida in Afghanistan.
Karlheinz Schindler/dpa-Zentralbild/dpa

Kabul. Am 2. Mai 2011 tötete eine US-Spezialeinheit Al-Kaida-Chef Osama bin Laden. Zehn Jahre später ist das Terrornetzwerk noch aktiv. Der US-Abzug aus Afghanistan könnte ihm bald neue Chancen bieten.

Zehn Jahre nach dem Tod von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden warnt der Terrorexperte Guido Steinberg vor einem möglichen Wiederaufstieg der Dschihadisten. Nach dem geplanten US-Abzug aus Afghanistan werde es schwer, die Extremisten dort zu bek

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN