zuletzt aktualisiert vor

Umstrittene Kandidatur Wegen Maaßen-Nominierung: Prominenter Parteiaustritt bei der CDU

Ex-Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen (M.) kandidiert für die CDU für den Bundestag. Seine Nominierung führt bei einem ehemaligen Staatssekretär aus Berlin zum Austritt aus der Partei.Ex-Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen (M.) kandidiert für die CDU für den Bundestag. Seine Nominierung führt bei einem ehemaligen Staatssekretär aus Berlin zum Austritt aus der Partei.
dpa/Michael Reichel

Berlin/Suhl. Der ehemalige Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen will für die CDU Südthüringen in den Bundestag einziehen. In der Partei sorgt die Nominierung für heftige Kritik.

Wegen der Nominierung des ehemaligen Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen als Kandidat für den Deutschen Bundestag kehrt ein prominenter CDU-Politiker der Partei nach 33 Jahren Zugehörigkeit den Rücken.Ex-Staatssekretär Nicolas Zi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN