Freiheiten für Geimpfte? Vorzeitige Lockerungen: Schäuble rügt Länder und drängt auf schnelle Lösung

Von dpa

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) rügt die Alleingänge der Länder.Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) rügt die Alleingänge der Länder.
Michael Kappeler/dpa

Berlin. Mehrere Bundesländer haben bereits Lockerungen für Geimpfte beschlossen. Der Ruf nach einer schnellen bundesweiten Regelung wird lauter.

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat das Vorpreschen einzelner Bundesländer bei Lockerungen für Geimpfte noch vor einer bundeseinheitlichen Regelung kritisiert. "Jetzt haben wir schon wieder den Zustand, dass sich eine Reihe von Länder

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN