Migration 24 tote Flüchtlinge in Boot aus Afrika vor Kanaren gefunden

Von dpa

Die Zahl der Menschen, die die lebensgefährliche Überfahrt von Afrika über den Atlantik wagen, ist im vergangenen Jahr stark gestiegen.Die Zahl der Menschen, die die lebensgefährliche Überfahrt von Afrika über den Atlantik wagen, ist im vergangenen Jahr stark gestiegen.
Javier Bauluz/AP/dpa/Symbolbild

Las Palmas. Ein Boot mit Flüchtlingen aus Afrika kommt im Atlantik aus dem Kurs. Die 22 Tage dauernde Irrfahrt kostet mehreren Menschen das Leben. Es ist die schlimmste Flüchtlingskatastrophe seit langem vor den Kanaren.

In einem kleinen Boot fast 500 Kilometer vor den zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln im Atlantik sind insgesamt 24 Tote Migranten aus Afrika gefunden worden. Das berichtete der TV-Sender Canarias7 unter Berufung auf die Regionalregieru

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN