Corona-Politik Taugt die 7-Tage-Inzidenz noch als Maß der Dinge?

Von Gisela Gross, dpa

Ist die 7-Tage-Inzidenz noch geeignet, um die Entwicklung der Pandemie zu messen?Ist die 7-Tage-Inzidenz noch geeignet, um die Entwicklung der Pandemie zu messen?
Nicolas Armer/dpa

Berlin. Die Debatte ist keineswegs neu, kommt aber durch zunehmende Impfungen und Schnelltests wieder hoch: Ist die 7-Tage-Inzidenz noch geeignet, um die Entwicklung der Pandemie zu messen?

Greift die nächtliche Ausgangssperre? Wie viele Freunde dürfen sich treffen? Können Kinder zur Schule? Mit den Bundesregelungen zur aktuellen Corona-Notbremse hängen die Antworten auf viele Fragen des Pandemiealltags verbindlich von gewisse

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN