Kritik an Flickenteppich Landsberg mahnt dringend bundeseinheitliche Regeln für Geimpfte an

Bundeseinheitliche Regeln für Geimpfte müssen jetzt kommen, fordert der Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes, Gerd Landsberg.Bundeseinheitliche Regeln für Geimpfte müssen jetzt kommen, fordert der Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes, Gerd Landsberg.
Foto: www.imago-images.de

Berlin. Bayern stellt Geimpfte mit Negativ-Getesteten gleich. Der Städte- und Gemeindebund warnt vor einen neuen Flickenteppich.

Der Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes, Gerd Landsberg, drängt auf bundeseinheitliche Regelungen im Umgang mit Geimpften. "Die Aufhebung von Einschränkungen für bereits geimpfte Personen müssen aus Sicht des Deutschen Städt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN