zuletzt aktualisiert vor

Einigung der Gesetzesnovelle Bundes-Notbremse: Ausgangsbeschränkungen weniger streng, Schulen sollen früher schließen

Von dpa

An einer Notbremse in einer Bahnhaltestelle hängt eine FFP2-Maske. Der Bundestag soll am kommenden Mittwoch über die sogenannte Bundes-Notbremse entscheiden.An einer Notbremse in einer Bahnhaltestelle hängt eine FFP2-Maske. Der Bundestag soll am kommenden Mittwoch über die sogenannte Bundes-Notbremse entscheiden.
imago images/Christoph Hardt

Berlin. Ausgangsbeschränkungen soll es demnach zwischen 22 Uhr und 5 Uhr geben, Schulen sollen früher schließen.

Auch nach Inkrafttreten der sogenannten Bundes-Notbremse gegen die dritte Corona-Welle sollen die Menschen in Deutschland abends das Haus verlassen dürfen. Nach 22 Uhr soll aber Schluss sein - von wenigen Ausnahmen abgesehen. Ausgangsb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN