US-Präsident Biden macht erste Schritte im Kampf gegen Waffengewalt

Von dpa

US-Präsident Joe Biden (M) spricht im Rosengarten des Weißen Hauses.US-Präsident Joe Biden (M) spricht im Rosengarten des Weißen Hauses.
Andrew Harnik/AP/dpa

Washington. Tödliche Schießereien gehören in den USA zum Alltag. Regelmäßig kommt der Ruf nach schärferen Waffengesetzen neu auf. Doch es tut sich nicht viel. US-Präsident Biden will dies nun ändern.

Angesichts der ausufernden Schusswaffengewalt in den USA will Präsident Joe Biden die Waffenregularien an mehreren Stellen strenger machen.„Waffengewalt in diesem Land ist eine Epidemie“, sagte Biden im Rosengarten des Weißen Hauses in Wash

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN