Pragmatisch, aber nicht riskant Karl Lauterbach: Das muss sich an der Impfstrategie ändern

Von Marie Busse, dpa

Karl Lauterbach fordert einen Wechsel der Impfstrategie.Karl Lauterbach fordert einen Wechsel der Impfstrategie.
imago images/Political-Moments

Berlin . Zwischen Erst- und Zweitimpfungen liegen bislang sechs Wochen. Geht es nach Karl Lauterbach soll sich das bald ändern.

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach fordert einen Kurswechsel bei der Corona-Impfstrategie. Demnach soll sich Deutschland vorerst darauf konzentrieren so vielen Menschen wie Möglich eine Erstimpfung zu ermöglichen.Lesen Sie auch:Armi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN