Krisenregion Mehr als 72.000 Flüchtlinge suchen Schutz in Afghanistan

Von dpa

Viele Flüchtlinge in Afghanistan haben kein festes Dach über dem Kopf, sondern leben in behelfsmäßigen Zelten. (Archivbild)Viele Flüchtlinge in Afghanistan haben kein festes Dach über dem Kopf, sondern leben in behelfsmäßigen Zelten. (Archivbild)
Mariam Zuhaib/AP/dpa

Kabul. Gewalt ist in Afghanistan an der Tagesordnung - dennoch sind laut UN-Flüchtlingshilfswerk Zehntausende Menschen vor noch Schlimmerem in das Land geflüchtet. Viele leben in bitterer Armut.

Ungeachtet anhaltender Gewalt im kriegszerrissenen Afghanistan leben Zehntausende Menschen als Schutzsuchende in dem Land. Wie das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) auf Anfrage mitteilte, sind mehr als 72.000 Menschen, vor allem aus den Nachb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN