Auszeichnung Weniger Verdienstorden im vergangenen Jahr verliehen

Von dpa

Die meisten Menschen wurden im vergangenen Jahr nach Angaben des Bundespräsidialamts für Verdienste im sozialen Bereich ausgezeichnet.Die meisten Menschen wurden im vergangenen Jahr nach Angaben des Bundespräsidialamts für Verdienste im sozialen Bereich ausgezeichnet.
Soeren Stache/dpa

Berlin. 1250 Verdienstorden hat Bundespräsident Steinmeier im vergangen Jahr verliehen. Nur rund ein Drittel davon ging an Frauen. Die meisten Auszeichnungen gab es für Verdienste im sozialen Bereich.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat im vergangenen Jahr weniger Verdienstorden verliehen als im Vorjahr. Waren es 2019 noch 1354 Auszeichnungen gewesen, so sank die Zahl 2020 auf 1250, wie aus einer Übersicht des Bundespräsidialamts

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN