zuletzt aktualisiert vor

Auftritt bei "Anne Will" Merkel droht Ländern indirekt – "Werde nicht tatenlos zusehen"

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) war zu Gast in der ARD-Talksendung "Anne Will".Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) war zu Gast in der ARD-Talksendung "Anne Will".
dpa/Wolfgang Borrs

Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel ist zu Gast in der Talkshow "Anne Will". Hier übt sie massiven Druck auf die Länder aus – und nennt ausdrücklich auch Ausgangsbeschränkungen für Regionen mit besonders hohen Infektionszahlen als geeignetes Mittel.

Angela Merkel übt massiven Druck auf die Länder aus, um diese angesichts der dritten Corona-Welle zum Umsetzen der Notbremse und noch schärferer Maßnahmen zu bewegen. Sie ist unzufrieden damit, wie die Notbremse und andere Beschlüsse gegen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN