zuletzt aktualisiert vor

Kritik an Gesundheitsminister wächst "Warum soll ich Tests beschaffen?" Spahn weist Verantwortung von sich

Der Gesundheitsminister verteidigte sich gegen Vorwürfe, er habe bei der Beschaffung der Corona-Schnelltests versagt.Der Gesundheitsminister verteidigte sich gegen Vorwürfe, er habe bei der Beschaffung der Corona-Schnelltests versagt.
imago images/Metodi Popow

Berlin. Mehrere Medien hatten Jens Spahn zuletzt als Gesundheitsminister in Frage gestellt. Die Kritik wird immer größer.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat die Corona-Teststrategie der Bundesregierung gegen Kritik verteidigt. "Es war nie vereinbart, dass der Bund diese Tests beschafft", sagte Spahn am Samstag nach Informationen der Deutschen Press

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN