Interview mit Volker Wissing FDP-Generalsekretär: Merkel vertritt merkwürdige Auffassung des Grundgesetzes

FDP-Generalsekretär Volker Wissing hält es für nicht vereinbar mit dem Grundgesetz, wenn Grundrechte erst dann für alle wieder gelten, wenn jedem ein Impfangebot gemacht wurde.FDP-Generalsekretär Volker Wissing hält es für nicht vereinbar mit dem Grundgesetz, wenn Grundrechte erst dann für alle wieder gelten, wenn jedem ein Impfangebot gemacht wurde.
Foto: dpa / Arnold

Berlin. Die Bundeskanzlerin vertritt eine merkwürdige Auffassung des Grundgesetzes, kritisiert FDP-Generalsekretär Volker Wissing.

Die Bundeskanzlerin hat für den nächsten Corona-Gipfel Öffnungen in Aussicht gestellt. Kommt das Öffnen jetzt zu spät oder zu früh? Die Bundeskanzlerin gerät unter Druck, weil zunehmend der Eindruck entsteht, dass die Versäumnisse ihrer Reg

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN